Angebote Fachkräfte

Coaching für medizinische, therapeutische und pädagogische Fachkräfte

Ärztinnen, Erzieher, Therapeuten und Pflegekräfte erleben das täglich: Fachwissen und Sachkenntnis sind notwendiges Handwerkszeug. Professionelle Arbeit mit Menschen beinhaltet aber neben dem Fachwissen, stets eine soziale Seite.

Dieses Coaching-Angebot richtet sich an alle, die Menschen professionell behandeln, therapieren, verwalten, diagnostizieren, begleiten, beraten oder betreuen. Egal ob Sachbearbeiterinnen, Pränataldiagnostiker oder Förderschul-Busfahrer – manchmal kommen wir einfach an unsere Grenzen.

  • Wir erleben Tragisches hautnah mit und wissen oft nicht was wir sagen oder wie wir uns angemessen verhalten sollen.
  • Wir wollen oder müssen mit Betroffenen und Angehörigen schwierige Gespräche führen.
  • Zeitdruck, Routine oder Vorgaben der Einrichtung setzen unserer Arbeit unbefriedigende Grenzen.

Als Experten sollen wir Sicherheit und Souveränität ausstrahlen – in Situationen, die für die Betroffenen belastend sind oder gar einen Ausnahmezustand darstellen. Wir wollen empathisch sein und dazu beitragen, dass die Menschen ihr Schicksal besser meistern. Und wir müssen auf unsere eigene Gesundheit und Belastbarkeit achten. Das ist eine große Aufgabe!

Nicht immer möchte man sich Kollegen oder Vorgesetzen anvertrauen. Manchmal wünscht man sich professionellen Rat einer unabhängigen Person.

Ich bin Seelsorgerin und lösungsorientierter Coach. Gerne begleite und unterstütze ich Sie bei allen Fragen rund um die Arbeit mit Menschen.

Selbstfürsorge

Mitfühlen ohne Mitleiden – wie geht das? Ist es möglich menschlich und empathisch mit Betroffenen und  Angehörigen umzugehen ohne selbst von Gefühlen überschwemmt zu werden?

Wie sorge ich in belastenden Situationen gut für mich selbst? Was gibt mir Kraft um zu tun, was getan werden muss?

Typische Themen sind: Balance, Selbstfürsorge, Abgrenzung, Methoden der Psychohygiene, Kraftquellen

Kommunikation in schwierigen Situationen

Diagnose, Prognose oder Entwicklungsgespräch - die Kommunikation mit Betroffenen und Angehörigen kann manchmal schwierig sein.

Wie teile ich unangenehme Neuigkeiten klar und dennoch empathisch mit? Wie verbessere ich die Kooperationsbereitschaft der Betroffenen? Wie kann ich Menschen in schwierigen Zeiten stärken? Empathische Kommunikation trotz Stress und Routine – geht das? Aber auch: Wie kommuniziere ich mit Kollegen, Vorgesetzen und MitarbeiterInnen angemessen?

Typische Themen: Kommunikationstechniken im sozialen Kontext, individueller Kommunikationsstils, Macht und Ohnmacht, klare/leichte Sprache, Resilienz und die Vorbereitung ungewöhnlich schwieriger Gespräche.

Zufriedenheit im Beruf

Sie haben sich für Ihren Beruf entschieden, weil Sie helfen wollten, mit Menschen arbeiten möchten oder einfach Ihrer Berufung gefolgt sind.

Doch der Arbeitsalltag stellt viele Anforderungen. Zeitdruck, Routine und organisatorische Notwendigkeiten stehen dem entgegen, was wir eigentlich mal als das Wesentliche  betrachtet haben. Was nun? Werte und Ideale über Bord schmeißen? Nein! Finden wir Wege, wie aus Berufsalltag wieder Berufung werden kann!

Wir analysieren: Wie ist Ihre Situation? Was lässt sich ändern? Wer oder was kann zur Verbesserung beitragen? Sie entdecken Ihre Prioritäten  (wieder) und entwickeln einen Plan – zurück zu Ihrer Vision!

Akute Herausforderungen

Ein Problem mit einer Kollegin, der MitarbeiterIn oder der Chefin macht Ihnen Mühe? Sie wollen oder müssen etwas ändern, wissen aber nicht genau was? Oder wie Sie andere ins Boot holen? Ein ganz konkretes Problem mit Ihren Klienten oder Patienten macht Ihnen zu schaffen? Ihr Job macht Ihnen eigentlich Spaß, aber sie haben manchmal das Gefühl Ihnen fehlen Soft-Skills? Lassen Sie uns eine Lösung finden!

Hier geht es um individuelles, lösungsorieniertes Coaching.